• Christlich
    Soziale
    Reformer






    Heimatverbunden.

  • Christlich
    Soziale
    Reformer






    Wertkonservativ.

Pressekonferenz der CSR-Fraktion zu der Falschbehauptung der Westfalen Post gegenüber dem CSR-Fraktionssitzenden Christopher Krüger

Die Pressekonferenz der CSR-Fraktion fand am 15.05.19, um um 11.00 Uhr statt. Das Thema war “Falschbehauptungen und Klarstellungen der Westfälischen Rundschau, Westfalen Post, WAZ und SPD gegenüber dem CSR-Fraktionssitzenden Christopher Krüger.” Von der Presse waren Herr Görzel und Frau Held von der WestfalenPost/Westfälischen Rundschau anwesend. Fast alle Fragen kamen aus Richtung der Presse, die durch …

CSR-Fraktion entsetzt über städtisches Verkehrsmanagement

Wie kann sowas passieren? Die neu gebaute Obergrabenbrücke ist mittlerweile (mit Jahren Verspätung) fertig. Damit könnte man auch auf ihr fahren. Die dahinter liegende Harkortbrücke über die Ruhr aber, deren Widerlager zuletzt noch saniert werden mussten und die Mitte Juli fertig werden soll, wird nicht mehr für Schwerlastwagen im Gegenverkehr, also auf beiden Fahrspuren, freigegeben. …

Krüger und Peitz beim zweiten Treffen von NR Weltoffen 19.02.19

Die Ratsmitglieder Krüger und Peitz waren beim zweiten Treffen von NR Weltoffen im Stadtsaal. Während noch bei der ersten Veranstaltung über 150 Bürgerinnen und Bürger teilgenommen haben, waren es beim 2. Mal leider nur noch ca. 50 Bürgerinnen und Bürger. Wir als CSR-Fraktion lehnen jegliche Form von Extremismus ab. Aus diesem Grund haben wir auch …

CSR-Fraktion unterstützt das Bauverhaben “Vereinsheim am Brasberg”

Nachdem sich der TuS Wengern von seiner Fussballabteilung getrennt hat, gibt es nun den neuen Fußballverein SC Wengern 5813. Der aber wie die DAMALIGE Fußballabteilung ein Vereinheim auf dem Brasberg benötigt. Seit Jahren sollte das Vereinsheim gebaut werden. Ist es aber noch nicht! Während es beim TuS Wengern noch mehrere Hunderttausend Euro gekostet hat, reicht …

CSR möchte mehr Transparenz und fordert Videoübertragungen (Livestreams) von Ratssitzungen – SPD, CDU und Grüne haben Bedenken

Antrag: 1. Es wird eine Kamera und benötigtes Equipment für eine Videoübertragung inklusive Tonübertragung angeschafft. 2. Die Ratssitzungen werden aufgenommen und jedem Bürger auf der Homepage zur Verfügung gestellt. 3. Es werden Haushaltsmittel für die Planung entsprechend erforderlicher Maß-nahmen eingestellt. Begründung: Das digitale Zeitalter schreitet voran. Wenig Bürger nehmen nur an den Ratssitzun-gen vor Ort …

CSR stellt Antrag auf Gleichbehandlung

In Hinblick auf die Ratssitzungen, ist der CSR-Fraktion aufgefallen, dass jede Fraktion über ein Mikrofon verfügt. Dabei haben die größeren Fraktionen SPD, CDU und Grüne sogar Mehrere. Lediglich die CSR-Fraktion wird immer außen vor gelassen, sodass sich der Fraktionsvorsitzende Christopher Krüger dazu gezwungen sah, einen Antrag zu dieser Thematik zu schreiben. Als der Antrag auf …

NR Weltoffen im Stadtsaal am 19.11.18 ab 18.30 Uhr

Die CSR-Fraktion berüßt eine Aktion gegen Extremismus und hofft, dass diese Veranstaltung zur Aufarbeitung dient. Entgegen den WDR 2-Berichten von heute (19.11.18.) ist der CSR-Fraktion nicht bekannt, dass ein fremdenfeindlicher Hintergrund bei dem Brandanschlag auf einen Lebensmittelhandel mit syrischen Inhaber verübt wurde. Natürlich verurteilt die CSR-Fraktion jede extemistische Handlung und hofft auf schnelle Ermittlungen in …

CSR setzt sich für Sozialarbeiterin am Gymnasium ein

Nachdem die Sekundarschule schon eine Sozialarbeiterstelle bekommen hat, setzt sich auch die CSR-Fraktion für eine ganze Stelle am Gymnasium ein. Auch die FDP-Fraktion hat den Bedarf erkannt. Die SPD-Fraktion sieht es ähnlich fordert allerdings nur eine halbe Stelle. Nach der Beratung hat man sich als Ausschuss auf eine halbe Stelle geeinigt.

Wetter Weltoffen – CSR enthält sich

In einer gemeinesamen Erklärung wollte der Rat der Stadt Wetter, heute eine Resolution verabschieden. Allerdings konnten sich die anderen Fraktionen nicht dazu durchringen, die zwei kleinen Änderungen der CSR-Fraktion aufzunehmen. Dabei ging es darum, dass man Rechts- und Linksextremismus ablehnt und der Brandfall mit dem Syrischen Laden noch nicht abschließend von der Polizei bewertet worden …

Page 1 of 512345